ISW-Sports *  Sportschule & Sportevents *  Tel/Fax: 052/212'64'74 *  NATEL: 079/207'46'23 *  EMAIL: info@sportkurse.ch

New Sports & Fun!



ISW Nordic Skating Schule


NORDIC SKATING - Neuer Sport & Spass!

Das "Outdoor-Fitnesscenter Schweiz" ist um eine Sportart reicher und vielfältiger! NORDIC SKATING - so heisst das aktuelle Schlagwort in der Outdoor-Trendsportszene. Vorab im Herbst, wo die Radwege und Inline-Strecken oft nass oder gar verschmutzt und rutschig sind und die Inline-Saison langsam dem Ende entgegen geht oder - sogar (!) - im Winter, wo der Schnee oft nur in der Ferne liegt, ist NORDIC SKATING die ideale Outdoor-Sportart um die Lücken zu füllen. Wem das Joggen zu monoton oder das Walking zu unspektakulär ist, hat hiermit die optimale Ganzjahres-Sportart, sowie eine echte und wirklich tolle Alternative gefunden. NORDIC SKATING vereint drei Sportarten in einer und ist eine Kombination aus Langlauf (Fortbewegungs- oder Schrittformen), Inline-Skating (Balance und Gewichtsverlagerung) und Nordic Walking (Ganzkörper-Trainingseffekt) und macht in dieser, seiner Vielseitigkeit, eben enorm Spass. Selbst "offroad", auf kiesigen und/oder erdigen Naturwegen, festen Wiesen oder gefrorener Unterlage, funktioniert NORDIC SKATING (mit ein bisschen Übung) bestens. Darob ist NORDIC SKATING auch noch gelenkschonend und es gibt keine Schläge oder hohe Belastungen in die Knie und Hüften, so wie es bei gewissen Ball- und Laufsportarten schon mal der Fall sein kann. Ein weiterer Pluspunkt von NORDIC SKATING ist, dass mit einem angemessenem Zeitaufwand ein relativ hoher und ganzheitlicher Trainingseffekt "für den ganzen Körper" erzielt werden kann (1 ½ Std. NORDIC SKATING entspricht - je nach Intensität - in etwa 2 bis 2 ½ Std. Radfahren). So ist NORDIC SKATING eben nicht nur "Action" und ideal zur Ausübung als Fun- oder Gesundheitssport, sondern auch zum gezielten Training oder Vorbereitung auf eine bestimmte Sache hin, wie beispielsweise der Engadin Skimarathon es sein kann, eine bestens geeignete Sportart. Durch das bewusste wählen von Offroad-Kieswegen oder kupierten Trainingsstrecken lässt sich das Training auch sehr gut steuern, variieren oder gestalten. Neben der (Kraft-)Ausdauer kann man mit NORDIC SKATING, mittels härteren Intervall-Trainings oder Tempoläufen, ebenso gut auch die Schnellkraft und Schnelligkeit oder andere Trainingsbereiche trainieren.

Wer mit NORDIC SKATING beginnen möchte, braucht natürlich das entsprechende Gerät dazu. Durch das einfach handzuhabende Bremssystem überzeugen die sogenannten Skike®, mit welchen man mit einfachen (Sport-)Schuhen - vorzugsweise empfehlen wir den Einsteigern aber Langlauf- oder leichte Trekkingschuhe - laufen kann. So kann man das Gerät auch mal auf den Rücken packen und ist dadurch zudem auch anderweitig mobil oder kann es auch mal Anderen ausleihen. Selbst steilere oder längere Abfahrten lassen sich mit den Skike® einfach und problemlos meistern. Ein weiteres Gerät sind die Nordic-Skates der Marke Powerslide, welche mit einem fixem Schuh ausgestattet sind. Mittlerweile gibt es auch schon Offroad-Geräte mit Langlaufbindung, wobei da der Fuss dann wie bei den Langlaufskis frei am Gerät pendeln kann. Grundsätzlich haben alle gebräuchlichen Offroad-Geräte gleiche 6 1/4"-Räder mit Pneus mit einem Reifendruck bis zu 7.5 bar. Aus unseren Erfahrungen und Tests heraus empfehlen wir nach wie vor den V07 oder der V07 PLUS der Marke Skike®, wobei da der Unterschied im wesentlichen nur der Preis ist. Den V07 bieten wir in einer einmaligen * * * AKTION * * * im Packet mit top Stöcken (mit gefederten Spitzen und kompakter Schlaufe) an. Es hat noch, solange es hat.

Mehr Infos zu NORDIC SKATING hier >>>>> "SKIKE-AKTUELL&NEWS"

Winterthur, Herbst 2008 / überarbeitet Sommer 2013 - Peter Decurtins, ISW-Sports - www.sportkurse.ch


NORDIC SKATING KURSE - ein idealer Einstieg und Start ...

Als Einstieg in diese neue Sportart empfehlen wir zuerst einen Intensiv-Probier- oder Grundkurs zu besuchen und das Gerät vorerst mal nur zu mieten, um die Sache so selbst und ohne Druck kennen lernen zu können. Gerne geben wir unser über Jahre angesammeltes und stets "updatetes" Know-How - in allen Bereichen (Langlauf, Inline-Skating und Nordic Walking) - weiter und möchten Sie von einer weiteren "gesunden Sache" überzeugen.

Einführungspreise Privatlektionen NORDIC SKATING SPORTS ab Sommer 2013 (Privatkurse):

Einführungslektion 60 Minuten inkl. Miet-Skike® und Miet-Stöcke für 1 Person = CHF 70.-
Einführungslektion 80 Minuten
inkl. Miet-Skike® und Miet-Stöcke für 2 Person = CHF 70.- / Person
Einführungslektion 90 Minuten
inkl. Miet-Skike® und Miet-Stöcke für 3-4 Personen = CHF 70.- / Person
Einführungslektion 120 Minuten
inkl. Miet-Skike® und Miet-Stöcke für ab 5 Personen = CHF 70- / Person

(Fixe Kursdaten / Gruppenkurse >>> siehe unter Aktuell)

Kursinhalte:

- Ausrüstung und Gerät (einstellen und kennenlernen)
- Erste Skating-Schritte und Bremsen (die wichtigsten Basis-Übungen, um sich mit dem neuen Gerät vertraut zu machen)
- Schrittformen und Kurventechniken (LL-Skating-Technik)
- Tipps & Tricks zum verfeinern der Technik und fahren von Offroad-Varianten
- Training, Gelände und Strecken
- Wartung und Pflege

Versicherung / Haftung ist Sache der TeilnehmerInnen!



 

Interesse geweckt? Zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu buchen: