ISW-Sports *  Sportschule & Sportevents *  Tel/Fax: 052/212'64'74 *  NATEL: 079/207'46'23 *  EMAIL: info@sportkurse.ch

Kurzübersicht ISW-NEWS / Neuste Updates ISW-Sports-Website:
"Technik - Tipps - Training" -> Artikel: "LL-Skating-Technik erlernen" / "Nordic Walking Kurzanleitung" / "Gewichtsmanagement" / "WORK-LIFE-BALANCE 1 - "TIMEOUT"
"Aktuell Kurse & Anlässe 2011": Kursprogramm Winter 2010 / 2011 / Kursübersicht Kurse 2011 "Firmenanlässe / Firmensport": WORKFIT / WORK-FIT-DAY "Routen / Touren / Loipen": LL-Loipen Region Winterthur und nähere Umgebung / Zürcher Oberland (-> Infos + Loipenberichte etc.)


Ä bewegti Sach!

 

" T I M E O U T - 20 Jahre ISW-Sports (1997 - 2017) - DAS BUCH IST DA !!!







UFF, ENDLICH – GESCHAFFT !!

Nach rund 2 ½ Jahren … und einem intensivem "Finish"oder "Exploit", Schwitzen und Plangen, ob alles gut ist mit der Formatierung und so weiter – habe letztendlich alles selber gemacht, sogar auch die Gestaltung des Buches – sowie nach sich endlos anfühlendem Tagen mit warten von Post aus der Druckerei, ist es endlich da - das Buch:

" TIMEOUT – 20 Jahre ISW-SPORTS (1997 - 2017) / Zu sich selber finden - und was daraus entstehen kann ... " !!!

Was für eine "Erlösung" !

Ab sofort kann man das Buch, d.h. die sogenannte "Original-Erstausgabe", für FR. 25.- / resp. FR. 30.- inkl Versandkosten, bei mir zum Spez.-Preis bestellen (-> Mail an: info@sportkurse.ch / mit Angabe der Postanschrift). Also, es ist ein wirkliches "ORIGINAL" ! Es hat solange es hat und es ist so wie es ist - oder eben halt ein wenig eigen und ein absolutes "Freeride-Ding" (Projekt).

Diese Auflage ist erstmal auf 100 Stück limitiert.

Folgende Kapitel und Unterkapitel sind Themen/Inhalt:
Die Jugendjahre und der Lauf der Dinge / Am Abgrund / Der grosse Crash und die Jesus-Jahre / Auszeit – Timeout / Langlauflehrer / St. Moritz / Im Club der Vampire / High Society / Die rollende Skischule / Tour de Ski für Jedermann / Zürcher Langlauf Cup / Kurzanleitung Nordic Walking / Sich selber sein / Intuition und Bauchgefühl à la Sophie Hunger / Inspiration und Spirit / Methodik / Mentale Sache – Mentale Stärke / Work-Life-Balance / sich abgrenzen können / Wertschätzung und Genügsamkeit / Stressprävention / Prioritäten setzen / Timeout-Coach usw., usf.

Für Unterhaltung, Antrieb und Motivation ist sicher gesorgt – getreu oder buchstäblich nach meinen Mottos "TIMEOUT statt Burnout" oder "Lebensgeister statt Antidepressiva" ist es eine Art "Hommage ans Leben" – in einer Zeit des Wandelns, der grossen Umbrüchen und von zunehmenden Bedrohungen unterschiedlicher Arten.

Freu mich ab sofort auf jegliche Resonanz und Spuren jeglicher Art - allermeist natürlich POSITIVer Berührungen!

Viele bewegte Grüsse Peter Decurtins, ISW-Sports / sportkurse.ch

Winterthur, 1. Oktober 2017

 

 

INLINE-SKATING: Sicherheit & Unfallverhütung - Reportage / Beitrag auf "Tele Z"


Bitte auf das Foto klicken, um das Video abzuspielen.




Inline-Skating ist nicht ganz ungefährlich. Vorab die ruckartigen Stürze nach hinten, wobei man durch das aus der Balance gekommene Eigengewicht auf der hintersten Rollen nochmals unfreiwillig und voll "beschleunigt", haben es in sich. Deswegen und überhaupt sind Schoner und der Helm ein absolutes "Muss". Leider wird beides heute wieder viel zu oft vernachlässigt. Im Beitrag von "TELE Z" erfährt Ihr wieso und warum wir diesbezüglich eine klare Meinung haben und was unsere Technik-Tipps und Empfehlungen für Einsteigende sind. Viel Spass mit dem Kurzbeitrag, welcher im Frühling dieses Jahres auf "TELE Z" mehrmals ausgestrahlt wurde.




Bodyforming mit Outdoor-Fitness & Nordic-Sports - wir halten Sie in Schwung und fit!

Sport und Bewegung sind wie Schmiermittel für die Gelenke und tun gut. Selbst bei Arthrose können gewisse, sanfte Sportarten helfen und einen positiven Effekt bringen. Wer etwas intensiver Sport betreibt oder viel zu Fuss unterwegs ist, belastet seinen Körper automatisch auch stärker. Das kann schon auch zu Abnützungen oder Verschleiss führen. Daher ist es wichtig, die richtige Ausrüstung und im speziellen gutes Schuhwerk zu haben. Wir empfehlen eine Sohleneinlage, um exzentrische Belastungen auf Knie und Hüfte zu vermeiden, eine gute Lauftechnik und viel, viel Stretching. Die richtige Übung zum richtigen Moment kann manchmal Wunder wirken und tut wohl! Daher sind unsere Kurse und Privatlektionen auch immer mit Themen wie Haltung, Körperspannung oder Entspannung und dergleichen ergänzt oder "veredelt". Wir möchten da umfassend sein und neben unserem "Technischen Know-how" auch allgemeine Aspekte zu Bewegung und Gesundheit weitergeben, um unsere Kursteilnehmenden zu ermuntern und motivieren aktiv und fit zu sein, bleiben oder zu werden. Das ist unser Ziel, unsere Motivation und unsere Beweggründe für unsere Angebote!

Folgende Privatkurse / Einzellektionen bieten wir über den Winter an, bis im Frühling die Inline- oder/und Gruppen-Kurse wieder anrollen oder anlaufen:

Nordic Walking / Outdoor-Bodyforming -> Einführungslektion 75 Min. / 1 ¼ h = Fr. 80.- oder Privatstunde = Fr. 70.- (Technik erlernen oder optimieren, persönliche Technik-Analyse oder Personalcoaching); Ort/Treff nach Vereinbarung*
Langlaufkurse -> Fr. 75.- / Fr. 90 inkl. Mietausrüstung (-> Technik erlernen oder optimieren, Trainingstipps etc.);
auf der Loipe Eschenberg (Winterthur) oder Kyburg*
Skike / Nordic Skating / Rollski -> Fr. 70.- / Fr. 80.- mit Ausrüstung (-> Technik erlernen oder optimieren, Trainingstipps etc.); Ort/Treff bei Hettlingen
**
* Kurse ausserhalb den angegebenen Orten/Treffs -> nach Vereinbarung / Preisabmachung; die Anfahrtswege werden mit einem kleinen Spesenzuschlag verrechnet // ** Kurse bei der Panzerpiste Kloten = + Fr. 10.-

Wir freuen uns auf wertvolle und nachhaltige Begegnungen, ganz unter unserem Motto "bewege Dich - bewege was" !



Weitere Trainings- und Technik-Tipps + Beiträge über Lifebalance etc. gibt es hier auf unserer FACEBOOK-Seite (>>> Link anklicken) // Like us on Facebook !



OUTDOOR-FITNESS - GANZKÖRPER-TRAINING Skike: einfach nur Coolness, Action pur und mega Spass!

... oder - kurzum zusammengefasst - "isch voll cool gsih" war meine erste Reaktion nach einem rund zweistündigen, intensiven Training "über Stock und Stein". Die "Strapazen" am ganzen Körper leicht spürend, doch innerlich wieder ausgeglichen(er), relaxet und zufrieden, fühlte sich das sehr gut an - wie "ebä ä gsundi Sach"!

Nordic Skating Sport / Skike-Szene - Standortbestimmung und Zwischenbilanz

Nordic Skating oder Skike ist zwar noch immer eine Randportart, doch so langsam aber sicher ist man - immerhin ... :-) - nicht mehr ganz ein "Exot", wenn man mit Stöcken skatend und balancierend durch die Wälder rollt. Auch bei unseren Intensiv-Probierkursen ist gegenwärtig ein kleiner Aufschwung an Interessierten zu erkennen. Etliche Teilnehmende haben diesen Frühling schon von unserer Aktion profitiert und sich ausgerüstet. Immer wieder fallen die Argumente "Ganzkörpertraining" und "gelenkschonend" oder dann überzeugt das Gerät, die Skikes, selber. Dabei ist auch das einfach zu bedienende und gut funktionierende Bremssystem ein Pluspunkt. Dass man mit ein wenig Übung rasch Sicherheit erlangen und somit den Spassfaktor kontinuierlich erhöhen kann, liegt auf der Hand. Bald schon kann man spannende und abenteuerliche Touren wagen und "totale Coolness" erleben! Das sich die Sache dennoch nie zu einem Trend oder Boom entwickelt hat, lässt sich wohl damit erklären, dass die grossen Sportgeschäfte oder -Ketten die Produkte nie richtig lanciert haben. Leider stehen da oft auch "rechtliche Gründe" oder andere Faktoren dahinter, welche mit dem Sport an und für sich nichts zu tun haben. Dass auch keine etablierte Sportmarke auf die "Schiene Offroad-Skating-Geräte" gesetzt hat, wie beispielsweise EXEL mit Nordic Walking Stöcken, ist ein weiterer Fakt. Oft sind es ja die Sportartikelhersteller, welche durch das "Pushen" von neuen Geräten, einen Boom auslösen. Wie auch immer: dennoch wächst die Nordic Skating Szene oder "Skike-Familie" langsam und so - auch ohne "Hype" und abseits eines "Massending"- bleibt's doch aber zumindest irgendwie auch speziell und spannend.

Skike als optimales Langlauf-Training oder als solide Vorbereitung auf den Engadin Skimarathon

Langlauf - allem vorab der Skating-Stil - ist nicht nur eine technische Sportart. Ebenso spielt die Kraft eine gewichtige Rolle. Daher gehört auch ein umfangreiches und ausgewogenes Krafttraining zum Trainingsprogramm des zielorientieren Langläufers. Dies muss nicht zwingend in einem Fitnessstudio stattfinden, sondern kann auch gut zuhause mit simplen Geräten wie Gymnastikbänder, Balanciergeräten - oder aber auch mit einfachen Übungen mit dem eigenen Körper(-gewicht) - gemacht werden. Zentral dabei sollte auch das "Stabilisationstraining" sein, welches spezifisch die Rumpfmuskulatur trainiert und stärkt. Unverzichtbar zum "Standartmenü" gehören Rumpfbeugen und seitliche Liegestützen.

Neben einer guten Grundkondition als Basis, welche vorwiegend im Frühling und Sommer durch Alternativsportarten wie Fahrradfahren, Joggen, Nordic Walking oder Schwimmen aufgebaut wird, ist auch die Kraftausdauer gefragt. Diese, sowie auch die LL-Technik, lassen sich in den schneelosen Monaten am besten mit einem "Alternativgerät zu den LL-Skis", wie es eben die Skikes oder ebenso Rollskis sind, trainieren. Der Vorteil von den Skikes zu den Rollskis ist klar das überzeugende Bremssystem, welches locker auch Touren über Hügel mit kontrollierten Abfahrten zulässt. Da man mit den Skikes auch offroad auf Naturwegen fahren kann, eröffnet dies einem neue Horizonte und ermöglichen intensive(re), varianten- und abwechslungsreichere Trainings. Die verschiedenen Möglichkeiten der Steuerung der Trainingsintensitäten, durch die Auswahl an den unterschiedlichsten Geländearten oder Bodenunterlagen, lassen zudem keine Monotonie aufkommen. Weiter spricht auch die geringe(re) Verletzungs- oder Unfallgefahr für die Skikes. Für das "technische Feintuning", welches im Herbst als Vorbereitung auf den Winter hin gemacht wird, eignen sich die Rollskis noch ein wenig besser. Diese kommen dem "gleiten auf schmalen Latten" noch etwas näher und fordern eine sehr gute und exakte(re) Technik, da sie eine Nuance "feinfühliger" oder "unverzeihbarer" gegenüber Fehler sind. Dafür sind die Skikes, durch den etwas grösseren Rollwiderstand wegen den Pneus (anstatt Hartgummirollen wie bei den Rollski), das optimale Gerät für das perfekte Kraftausdauer-Ganzkörpertraining.

Als ich nach einigen Jahren ohne Leistungs- oder Wettkampfsport wieder vermehrt begonnen habe zu trainieren, hat mich schon bald das "Skike-Virus" gepackt. Mein Training bestand zu ca. 80% "nur" aus Skike- und Krafttraining … . Doch relativ rasch konnte ich mich so wieder für die Startkategorie Elite A des Engadin Skimarathon qualifizieren. Das Gute an der Sache war auch, dass ich dies mit einem angemessenen Zeitaufwand schaffte. Hätte ich beispielsweise mehr Fahrrad gefahren, hätte ich wohl wöchentlich ca. 2 bis 3 Stunden mehr Aufwand ins Training investieren müssen (meiner Meinung nach entsprechen ca. 1 ½ Std. Skike-Training ca. 2 - 2 ½ Std. Radtraining). Klar, um noch schneller zu werden sind dann zunehmend auch Tempoläufe und gezielte Intervall- oder Schwellentrainings zu Fuss nötig, um so sich besser an den Wettkampfrhythmus zu gewöhnen und die Sauerstoffaufnahmekapazität zu erhöhen etc., etc.

Wer gerne mehr über das Langlaufspezifische Training wissen und die persönliche Technik optimieren und ökonomisieren möchte, für den bieten wir übrigens auch unsere Skike-Aufbaukurse Modul 2 "für Geübte und Fortgeschrittene" an. Hier gibt's beiläufig auch noch weitere Feedbacks oder Tipps zum systematischen Langlauftraining. Auf Anfrage hin machen wir auch persönliche Trainingsberatungen.

Ich hoffe, diese Zeilen sind ein wenig inspirierend oder motivierend und machen "hungrig nach meh" - sei dies um einfach nur die persönliche Fitness zu steigern oder für das eigene Sommertraining als Langläufer und/oder Skiker.

Winterthur, Mai 2013 / Peter Decurtins, ISW-Sports - www.sportkurse.ch

 

Langlauf: Training und Angebote - sich jetzt für das LL-Weekend in Silvaplana anmelden!

Mit dem frühen Oktoberschnee bis ins Flachland und einem "entzückenden Vorgeschmack" auf den kommenden Winter, startet auch wir wieder mit unseren Langlauf-Aktivitäten. So gibt es ab dem Mittwoch-Abend, 31. Oktober 2012, erneut das wöchentliche Skike-Abendtraining im Rosenberg-Quartier. Der Treff ist jeweils um 19.00 Uhr beim Parkplatz vor der Badi Wolfensberg. Bitte nicht vergessen, dass eine Helm-Lampe und ein rotes Rücklicht selbstverständlich zur Ausrüstung gehören. Weiter gibt es zur Vorbereitung auf den Winter im November noch diverse Skike-Kurse, wobei das verbessern und optimieren der LL-Technik im Zentrum steht. Für einen soliden Einstieg auf den schmalen Latten auf Schnee steht am Wochenende vom 8./9. Dezember das traditionelle ISW-LL-Weekend in Silvaplana auf dem Programm. Dazu gibt es hier mehr Informationen und mit dem ausfüllen des Kontaktformular kannst Du Dich anmelden.

Mit einem vorwinterlichem, weissen Gruess Peter, ISW (28. Oktober 2012)

Stimmungsbild - "der harten Kern" - von unserem wöchentlichen LL-Skike-Training

 

15 Jahre ISW-Sports Sportschule Peter Decurtins - gratis Skike oder Inline-Skating ausprobieren!

Das Jubiläum - die Gelegenheit!

Zum 15-jährigen Jubiläum von ISW-Sports kann am Veltemer Dorffest am Samstag 2. Juni 2012 gratis die Trendsportart Skike (Sommer-LL-Skating), sowie Inline-Skating ausprobiert werden. Zwischen 14.30 - 18.00 Uhr steht für Euch das ISW-Team - inkl. Skike, Inline-Skates und Schutzausrüstungen - kostenlos zur Verfügung. Ihr findet uns Höhe Bachtelstrasse Nr. 72 in Winterthur-Veltheim. Die gesperrte Strasse steht uns dann für's probieren und testen bereit.

Weiter gibt es für Kinder von 5 bis 8 Jahre von 16.00 - 17.00 Uhr einen Kids Inline-Skating Schnupperkurs. Wer da mitmachen möchte, schickt uns bitte eine E-Mail mit dem Titel "Kids-Schnupperkurs" oder meldet sich am Kurstag ab 15.00 Uhr beim ISW-Infostand vor Ort. Wir freuen uns auf Euch!

Zur Geschichte

Was vor 15 Jahren mit der Gründung der Inline Schule Winterthur (ISW) begann, nahm seinen Lauf ... . Durch diverse PR-Publikationen, Fachartikel und TV-Reportagen, sowie im Zuge des anhaltenden Booms, entstand rasch die überregionale Tätigkeit der ISW Inline Schulen - www.inlinschule.ch / www.inlinekurse.ch . Später, nachdem sich Inline-Skating als Breitensport etabliert hatte, entwickelte sich ISW zu Spezialisten in den Bereichen "Outdoor-Fitness" und "Nordic Sports" weiter und ergänzte fortlaufend das "Kursrepertoire" mit aktuellen Trendsportarten wie u.a. Schneeschuhlaufen und Nordic Walking. Doch nicht nur Sport-, Technik- und Sicherheitskurse für die Sportarten Inline-Skating, Skike und Langlauf etc., sondern auch das organisieren von sportlichen oder "bewegten" Firmenanlässen, Events und Rennveranstaltungen gehören zum Leistungsausweis von ISW. So war beispielsweise der Powerday, der Sports-Animationstag "für Alle", sowie auch die Initiative zum Zürcher Langlaufcup ein schöner Erfolg.

Die Zukunft

Doch auch heute, als ISW-Sports Sportschule Peter Decurtins - www.sportkurse.ch bemühen wir uns, um weiterhin ein attraktives und gewinnbringendes Sportangebot anbieten zu können. Nicht zuletzt auch um einen kleinen, positiven Beitrag an die Gesundheits- und Bewegungsförderung beizutragen. Getreu unserem Motto, welches nach wie vor unsere Passion ist - "den mit guter Technik uns Sicherheit macht's noch mehr Spass". In diesem Sinne freuen wir uns, weitere Jahre aktiv zu bleiben und für Euch da zu sein!


Winterthur, 20. Mai 2012 / ISW-Sports


 

"Früehligpuzetä" - Neue Kursdaten, Familien Inline-Event und ein Jubiläum ...

Wir sind am aufräumen ... und die ISW-Sports Webseite am aktuallisieren. Viele neue Kursdaten für die anlaufende "Outdoor-Fitness" Saison sind schon unter "Aktuell Kurse & Anlässe 2012" aufgeschaltet - bald rollt's und läuft's also wieder los. Das ISW-Sportteam freut sich natürlich wieder und ist sehr motiviert, Euch bei Eurer Sportart weiterhelfen zu können. Neben dem Familien Inline-Kurstag in der Trendsporthalle "Block", auf der Kartbahn, welcher am Samstag, 31. März 2012 auf dem Programm steht und vielen anderen Kursen für Einsteigende, sowohl als auch für Fortgeschrittene, dürfen wir dieses Jahr auch das 15-jährige bestehen der ISW-Sports Sportschule Peter Decurtins feiern! Weitere Infos dazu folgen demnächst hier.

Winterthur, 7. März 2012 / Peter, ISW-Sports


ISW-Sportkurse Winter / Frühling 2012 - für Alle etwas!

Da bei uns hier im "Flachland" die Wetterverhältnisse oft kurzfristig wechseln, bieten wir ein flexibles Winter-Kursangebot an. Neben Skike-Kursen bei schneefreier Landschaft gibt es auch wieder spontan Langlaufkurse auf der Loipe Kyburg oder - auf Anfrage - auch auf anderen Loipen. Dazu stehen auch einige Skating-Mietausrüstungen zur Verfügung, welche wir zu den Kursen mitbringen. Doch nicht nur Langlauf-Fans sollen auf ihre Kosten kommen, sondern auch Nordic Walker und Walkerinnen dürfen durch unsere Kurse profitieren. Jederzeit kann auch Privatunterricht für Einzelpersonen oder "fixe Gruppen" gebucht werden. Ab Mitte März rollt's dann auch schon wieder so richtig los, wobei der Familien Inline-Kurstag in der Trendsporthalle "Block", auf der Kartbahn, welcher für den Samstag, 31. März 2012 geplant ist, wiederum ein kleines "Highlight zum Saisonstart" ist. Weitere Kursdaten, wie beispielsweise der des Inline Speed-Technik-Basiskurses (Gigathlonvorbereitung) folgen. Also, gelegentlich wieder einmal unter sportkurse.ch auf "Aktuell Kurse & Anlässe" reinschauen, ob Dein Kurs aufgeschaltet ist.

Ich wünsche Euch allen ein tolles und bewegtes * * * 2012 * * * - bleibt fit! * * *

Winterthur, 19. Dezember 2011 / Peter, ISW-Sports


"Catch Me If You Can" - "Skikers & Skater"
* * * * * * * * *
Auf das Logo klicken
2012 2012
... und sich registrieren!
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Skike- / LL-Training jeweils Mittwochs um 19.00 Uhr / Treff -> beim P Schwimmbad Wolfensberg Winterthur-Rosenberg


Traditionelles LL-Weekend in Silvaplana, vom 10./11. Dezember 2011 - jetzt buchen und einen Platz reservieren!


Um für einen tollen Saisoneinstieg auf Schnee zu sorgen, organisieren wir wiederum unser bewährtes und traditionelles LL-Weekend (Skating-Technik) in Silvaplana, welches dieses Jahr am 10./11. Dezember 2011 stattfindet. Jetzt buchen und einen Platz reservieren -> einfach E-Mail schicken mit Stichwort "Anmeldung LL-Weekend" oder KONTAKTFORMULAR ausfüllen. Nach der Anmeldung erhälst Du die Unterlagen mit allen Detailinfos etc.

------------------ INFOS ISW-LL-Weekend (Skating Technik) Silvaplana 10./11. Dezember 2011:
KOSTEN Fr. 230.-* für Übernachtung mit Halbpension im Hotel Julier Palace im Doppelzimmer in Silvaplana und 2 x 2 Stunden LL-Technik-Intensivkurs (Skating-Technik), Coaching und Training mit ausgebildeten und top-motivierten LL-LehrerInnen in verschiedenen Stärkeklassen. * Einzelzimmer-Zuschlag -> Fr. 30.-
Skating-Mietausrüstung Fr. 45.- bei ISW-Sports (-> gegen Vorreservation per E-Mail; diese Ausrüstungen können direkt vor Ort im Hotel entgegengenommen werden - es hat so lange es hat ...) oder ca. Fr. 60.- beim örtlichen Sportgeschäft SKISERVICE CORVATSCH für Samstag-Nachmittag + Sonntag (-> bitte Körpergewicht, Körperlänge und Name angeben). Die Ausrüstungen, welche bei SKISERVICE CORVATSCH vorbestellt werden, müssen am Samstag bis 12.00 Uhr abgeholt werden. Rückgabe der Ausrüstungen gemäss Absprache mit Sportgeschäft. Vorreservation mit Stichwort "ISW" -> unter 081 838 77 77 oder contact@skiservice-corvatsch.com). -------------------
PROGRAMM Samstag, 10. Dezember, zwischen 11.30 und 12.00 Uhr Treff bei der Hotel-Bar Restaurant Julier Palace (Kurs Samstag 13.30 - 15.30 Uhr). Freies Laufen oder Laufen in Gruppen. Vor dem Essen -> Video-Analysen + LL-Traningstipps & Animationsvideos "vom Laptop" (wer Lust dazu hat). Ca. 18.30 Uhr Nachtessen + gemütliches Beisammensein + der (obligate?!) Abstecher in die "Bar über die Strasse". Kurs und Laufen am Sonntag ist von 10.00 - ca. 13.30 Uhr. Gemeinsamer Abschluss im Restaurant an der Loipe ist um 14.00 Uhr. ------------------- KURSINHALTE (LL-Skating-Technik): Einsteiger / Gruppe "easy"-> Ski- und Gleichgewichtsgefühl entwickeln, die Grundtechniken und Schrittarten spielerisch erlernen oder auffrischen. Anwendungsläufe und Spass in der Gruppe. Fortgeschrittene oder Gruppe "Rennläufer" -> div. Technik-Übungen + Schrittarten, individuelle Korrekturen und Tipps (auf Wunsch -> mit kurzer Video / Laptop-Analyse) + Anwendungsläufe + Trainingsformen etc. ------------------- BEDINGUNGEN (bitte beachten): Die Anmeldungen gelten als verbindlich, da rechtzeitig die Hotelzimmer gebucht werden müssen! Bei Abmeldungen nach Reservation der Hotelbuchung / resp. verschicken der Kursunterlagen wird eine Buchungs- und Untriebsentschädigung von Fr. 50.- verrechnet. Bei spontanen oder kurzfristigen Abmeldungen (ab 1 Woche vor Kursbeginn) oder beim nicht Erscheinen zum Kurs muss 60% der Gesamtkosten verrechnet werden. ------------------- Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen!

Also, einfach ein Mail machen und einen Platz reservieren - dann bist Du auf der Teilnehmerliste :-)

Für die Vorbereitung bis zum Winter empfehlen wir weiter noch folgende "Sommer-Langlauf-" / Skike-Kurse: DATEN SKIKE-KURSE

Zuletzt noch einige interessante Links:
ISW-Technik-Artikel "Skating-Technik: Effizienz und Kreativität - maximum Spass dank einer guten Technik!"
ISW-YouTube-Video "Impressionen & Schrittarten"
SKIKE-SET HERBST-AKTION (Jetz profitieren und zuschlagen)!!!


Mit vorfreudigen-winterlichen Grüssen, Peter Decurtins, ISW-Sports - www.Langlaufkurse.ch

 

Outdoor-Fitness Workout - Neuer Bewegungskurs von ISW-Sports ab Herbst 2011

ISW-Sports bietet ab dem Herbst neu ein "Outdoor-Fitness Workout" - in Form eines Bewegungs-Animationskurses draussen - an. Der Kurs richtet sich an alle "Sportmuffel", "Bewegungsverarmte" oder einfach an alle Menschen, die einen "Kick" brauchen um endlich "wieder was zu machen" um sich regelmässig sportlich zu betätigen und - allem voran - mehr zu bewegen. Der Kurs bietet zwar nichts revolutionäres oder spektakuläres, er soll jedoch aufzeigen, dass mit wenig schon viel gewonnen und die Lebensqualität rasch erhöht werden kann. Sport belebt den Körper und Geist! Durch simple Übungen mit dem eigenen Körper und einfachsten Geräten, oder aber auch mit natürlichen Gegebenheiten im Gelände, sowie durch aktives bewegen im Wald (der erste Teil des Kurses wird mit Nordic Walking umrahmt sein) soll ein gutes Körpergefühl und die Körperstabilität (-Mitte), eine dynamische Einheit aus Haltung und Bewegung, entwickelt werden. Der versierte Kursleiter und Sportinstruktor Peter Decurtins zeigt sanft und ermunternd auf, wie dies nachhaltig gelingen kann. Doch nicht nur das Wohlgefühl steht im Zentrum der Sache, sondern auch das "einmal etwas neues wagen" ist Bestandteil des Body-Workouts. So wagt man sich im Schlussteil des Kurses nämlich auch einmal auf schmale Rollen (Inline-Skates oder Skike / resp. im Winter auf Langlaufskis) um Balance und Gleichgewicht zu erlangen. Auch dies fördert die Motivation, die Lebensfreude und das Selbstbewusstsein. Ebenso soll die Entspannung nicht zu kurz kommen, wodurch auch der "Stressabbau" garantiert ist. Also, let's move!

Hier das erste Kursdatum:

KURS
ORT / TREFF
DATUM
PREIS
BESCHREIBUNG
ANMELDUNG

OUTDOOR - FITNESS -
WORKOUT


Für "Sportmuffel", "bewegungs-verarmte" oder andere Menschen, die sich aufmachen und mehr bewegen möchten um fit(er) und bewegt zu sein!

Winterthur
(u.a. Brühlberg / Ausgangspunkt Nähe Bahnhof Winterthur)
So., 18. und 25 September und 2. Oktober

15.00 - 17.00h
Fr. 150.- inkl. div. Mietmaterial wie Ausrüstungen etc. NEU NEU NEU!
Wir möchten unsere langjährige Erfahrung als Kursanbieter nutzen um Euch in bewegung zu bringen! Wir nützen dazu u.a. unser "Fitnessstudio Wald" und vieles, vieles mehr ... . Kursleiter ist Peter Decurtins.

Also, let's move!
ISW-Sports
Kontaktformular


INFOS zum Kurs + KURSPROGRAMM

Weitere Links:
Kursinhalt / Detailprogramm

Kontakt / Buchung

Jetzt buchen und sich seinen Platz reservieren!
Bis bald, Euer ISW-Sportteam.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


ISW-Sports mit "Skike by ISW-Sports"
(Skike-Impressionen / Langlauf-Skatingtechnik und -Skatingschrittarten) on YouTube!

In Co-Operation mit Sepp Birchler vom IBS Inline-Shop in Benken (Linthebene) haben wir kürzlich ein Video mit "SKIKE-IMPRESSIONEN" (Langlauf-Skatingtechnik und -Skatingschrittarten) auf YouTube gestellt. Verschiedene Sequenzen, welche sowohl on-, wie auch offroad aufgenommen wurden, zeigen die Faszination und Coolness dieser noch jungen Sportart. Klicke auf das Foto rechts und lass Dich vom Skike-Virus inspirieren und anstecken! Unsere Probierkurse für Neueinsteigende, welche die Sportart einmal ungezwungen kennenlernen möchten, sowie unsere LL-Technik-Optimierungskurse für Fortgeschrittene oder "Geübte", welche selbst auch für Teilnehmende des Engadin-Skimarathon geeignet sind (mit diversen Tipps zum effizienten LL-Training), sollen dazu dienen, um maximum Spass an der Sache zu finden!

Video "Skike by ISW-Sports" (Impressionen+Technik)



Inline-Skating: Familienkurstag(e) - erfolgreicher "Saison-Opening-Event"!


Am Samstag, 26. März 2011, fand zum ersten Male im Tempo-Drom / Sportanlage Block der Familien Inline-Kurstag statt. Total nahmen 33 Personen daran teil, wobei die Kindergruppen die etwas grösseren waren. Der Kurs wurde auf der Indoor-Kartbahn durchgeführt und wurde durch eine gemeinsame Plausch-Stafette aller Teilnehmenden abgeschlossen. Im Einsatz standen vier Inline-Lehrer, wobei das lernen und üben in nicht allzu grossen Gruppen - dem Feedback nach - allerseits geschätzt wurde. Für das erfolgreiche Gelingen des Anlasses war auch das bewährte ISW-Instruktoren-Team verantwortlich, welches einmal mehr für einen qualitativ hochwertigen und lernreichen Inline-Unterricht sorgte. Vielen Dank Dominique, Stefan, Sepp und Peter!

Auf Grund der grossen Nachfrage für Kinder Inline-Sicherheitskurse wird der Anlass sporadisch wiederholt. Nächstes Datum: Samstag, 14. Mai 2011 (10.00 bis 12.00 Uhr)

mit "vollem Einsatz" an der gemeinsamen Schluss-Stafette ...


Skike-Sonderangebot Frühling 2011
Jetzt bei ISW-Sports: das klassische und bewährte Skike®-Modell V07 zum einmaligen Spezial-Preis von Fr. 500.- inkl. Top Nordic Skating Stöcke (anstatt Fr. 610.-) und Inbetriebnahme (persönliche Einstellung und Einführung) des Gerätes vom Praxis-Profi, so dass es direkt und ohne Umschweife losgehen kann!
Bestellung / Terminvereinbarung >>> direkt unter info@sportkurse.ch
Weitere Infos zur coolen, trendigen und spassigen Sportart >>> hier



ZÜRCHER LANGLAUF CUP 2011 - jetzt registrieren und mitmachen!

*
* * *
* * * * *

* * * * *
* * *
*


Im Frühling 2010 trafen sich auf die Initiative von Peter Decurtins, Gründer und Leiter der ISW-Sports Sportschule, die zuständigen Personen der Loipen Schauenberg, First-Kyburg und Weisslingen, um die Idee eines Zürcher Langlauf Cups zu besprechen. Nach einem ersten Kennenlernen und einem weiteren Treffen war man sich einig "gemeinsam etwas für den Langlaufsport im Kanton Zürich zu machen". Mit der Zürcher Kantonalbank konnte als exklusiver Hauptsponsor ein starker Partner gewonnen werden, welcher im regionalen Langlaufgeschehen bereits fest verankert ist und die regionalen Loipen grosszügig unterstützt.


Weiter Infos zum Anlass und den Austragungsorten >>> Homepage
Infos zum Cup >>> Cup 2011

Registrieren / Anmeldung Info-Newsletter >>> NEWSLETTER

* * *

LL-Szene Winterthur und Umgebung - NEU ab Januar / Februar 2011:

ZÜRCHER LANGLAUF CUP


LANGLAUF-WEEKEND SILVAPLANA 11./12. DEZEMBER 2010


Am Weekend vom 11./12. Dezember 2010 findet wiederum unser traditionelle LL-Skating-Weekend "zum Saisoneinstieg" statt. Neben dem lernen und erleben in verschiedenen Gruppen (Einsteiger und Fortgeschrittene) mit ausgebildeten LL-Lehrer logieren wir wieder im Hotel Julier-Palace in Silvaplana. Also: nichts wie los, sich anmelden und einen Platz reservieren ... ! Alle Infos und Angaben zum Angebot findest Du hier >> zum buchen verwende einfach unser KONTAKTFORMULAR .

 

FRÜHLINGSERWACHEN . . .

Nach einem überaus intensiven und langanhaltendem Winter wird's nun doch langsam wieder Frühling :-). Wer zieht's da nicht nach draussen, um sich in Bewegung und fit zu halten?! Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, bieten wir wiederum ein umfangreiches Angebot an Outdoor-Fitness- und Nordic-Sports-Kursen an. Alle neuen Daten und Kurse findet Ihr jeweils auf unserer Webseite unter HOME, wo die Kurse jeweils in der Reihenfolge nach den Daten und Sportarten aufgelistet sind. Wir hoffen natürlich, dass auch Dein Kurs darunter ist und würden uns freuen, Dich persönlich kennenlernen und coachen zu dürfen, was garantiert "ä bewegti Sach" ist!

Hier findet Ihr unsere aktuellen Kurse: / LL-Kurs auf der Loipe First-Kyburg vom So. 21. Feb. 2010
... WINTER ADE!

 


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* * * ISW-Sports wünscht Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen bewegungsreichen Rutsch ins 2010! * * *

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
* * * * * * *

LANGLAUF: "FUN-SKATING WEEKEND" + "SKATING-TECHNIK-TIPPS"


Der Winter steht vor der Türe! In den Bergen liegt schon Schnee - Juhe!

Als Vorbereitung für die LL-Saison haben wir in der Rubrik "Technik - Tipps -Training" unter dem Titel "Skating-Technik: Effizienz und Kreativität - maximum Spass dank einer guten Technik!" einen Technik-Artikel online geschaltet, der viele weiterbringende Übungen und neue Erklärungen beinhaltet. Der direkte Link darauf findest Du hier >>

Zum 10. FUN-SKATING LL-JUBILÄUM-WEEKEND 'ZUM SAISONEINSTIEG' in Silvaplana, vom 12. / 13. Dezember 2009, haben wir uns was besonderes ausgedacht:

Wer bereits das 3. Mal teilnimmt erhält Fr. 30.- Preisreduktion.
Wer bereits das 2. Mal teilnimmt erhält Fr. 20.- Preisreduktion.
Wer das 1. Mal teilnimmt und sich bis am 25. November 2009 anmeldet erhält Fr. 15.- Preisreduktion.

Also, nichts wie los und sich anmelden ... . Alle Infos und Angaben zu den ISW-Angeboten Winter 2009/2010 findest Du hier >> zum buchen verwende einfach unser KONTAKTFORMULAR

Ich hoffe, das macht Appetit auf mehr (Technik, lernen & erleben) und motiviert zusätzlich in den neuen Winter! Peter

Winterthur, 15. November 2009

Für den Fall oder als Alternative, sollte es bei uns im 'Flachland' eher einen schneearmen Winter geben ...



NORDIC WALKING "IN VOLLENDUNG" + "GEWICHTSMANAGEMENT"

Unter der Rubrik "Technik-Tipps-Training" findet Ihr neu unter dem Titel "Nordic Walking in Vollendung" eine Kurzanleitung mit einer einfachen, aber sehr aufschlussreichen Grafik. Ziel dieses Artikel ist es, mehr Klarheit und Wissen zum Thema Nordic Walking Sport zu vermitteln, um einen optimalen Allgemein-Nutzen daraus bekommen zu können.

Ebenfalls unter der Rubrik "Technik-Tipps-Training" findet Ihr (etwas weiter unten) einen Artikel zum Thema "Gewichtsmanagement" - Tipps zum gezielten und nachhaltigen Abnehmen. Hierbei geht es um wichtige Fakts und Schritte für "ein gesünderes, fitteres und bewussteres Leben mit ausgewogener Balance und mehr Lebensqualität".

Viel Spass beim studieren dieser Sachen!

Euer ISW-Team / Winterthur, 15. September 2009



Kurze Sommerpause + Skike-Trainingsprojekt

Nach einem wiederum sehr intensiven Kurs-Frühling, mit u.a. mehreren, erstaunlicherweise (!) immer noch sehr gut (aus-)gebuchten Inline-Kursen, machen wir eine kurze Sommerpause. Wohl auch dank dem guten und meist trockenem Frühlings-Wetter, erleben wir geradezu eine Art kleines ‚Inline-Revival'. Interessanterweise kamen etliche Neu- oder Wiedereinsteigende mit Skate-Modellen aus der Anfangszeit des Inline-Sports, die sie irgendwo ausgegraben oder sich geliehen haben. Wie auch immer: fleissig wurde vorgeführt, gezeigt, erklärt, gelacht, korrigiert, motiviert und natürlich geübt, geübt und nochmals geübt. Vorwiegend mit Erfolg (auch wenn der eine oder andere Sturz wohl schon auch etwas weh tat ...) - wie einige Kurs-Feedbacks zu erkennen liessen. Am meisten Freude macht es uns aber, wenn wir sehen wie Leute, die zu Beginn nicht gerade die souveränste Figur auf den schmalen Rollen abgeben, da sie sich auch noch nie auf Skis (oder ähnlichem) bewegt haben, durch Wille und viel Fleiss (d.h. heisst eben wiederum üben ...) vorwärts kommen, stetig sicherer werden und so zunehmend Spass an der Sache erlangen. Doch nicht nur dies, sondern auch die vielen tollen Begegnungen und Kontakte, welche die Kurse allgemein mit sich bringen, machen uns Freude. Apropos Freude und Spass, so ist es sicher auch die Skike- oder Nordic-Skating-Kursgeschichte, welche wir letzten Herbst mit gutem Erfolg, bis uns der frühe November-Schnee abrupt und unerwartet stoppte (!), lancierten. Nordic Skating ist zudem nicht nur trendy, sondern auch eine der coolsten und ganz bestimmt eine der (ganz)körperintensivsten Sportart! Irgendwann nach den Sommerferien, so gegen den Herbst hin, möchten wir deshalb mit einer Trainingsgruppe, welche sich aus Interessenten aus unseren ehemaligen Kursteilnehmern (oder auch anderen) heraus ergibt, starten. Das Ziel: Engadin-Skimarathon 2010! Also, entweder direkt uns ein Mail schicken und Euer Interesse dafür signalisieren oder später wieder einmal auf unserer Homepage reinschauen. Wir bleiben dran!

Doch bis dahin gönnen wir uns ein paar Tage Ferien und Entspannung :-). Ab anfangs August sind wir wieder für Euch da und buchbar für allerlei Gruppen- und Privatkurse.

Ich wünsche Euch allen einen aktiven und bewegungsreichen Sommer und - falls Ihr habt - natürlich schöne und erholsame Ferien.

Bis bald, Peter - ISW-Sports - Sportschule & Sportevents

PS.: so sieht aktive Erholung aus ... : 1) -> Familien-Sport und -Ausflug auf der St. Petersinsel am Bielersee und 2) / 3) -> Skike-Training im hügeligen Schwarzburgerland!

1) 2) 3) Bremsen mit Skike steil bergrunter ist 'voll easy'

 

NORDIC SKATING - New Sports & Fun!

Das "Outdoor-Fitnesscenter Schweiz" ist um eine Sportart reicher und vielfältiger geworden. NORDIC SKATING - so heisst das aktuelle Schlagwort ... (zum weiterlesen -> bitte hier drücken).

NORDIC SKATING - wir sind dabei! Testen Sie bei uns die skike oder besuchen Sie einer unserer NORDIC SKATING KURSE und lassen Sie sich von einer tollen und gesunden Sache überzeugen!




9. ISW "Skating On Snow" LL-Weekend Silvaplana 13./14. Dezember 2008

Der ISW-Klassiker! Plauschsport-Wochenende für LangläuferInnen, Inline-SkaterInnen, Neueinsteiger oder Cracks ‚zum Saisoneinstieg'. Zwei Tage ‚dä Plausch ha', lockere Trainings, Ausprobieren, intensive Technikschulung und gemütliches Zusammensein in der phantastischen Bergwelt des Engadins.

Motto: Zusammen lernen & erleben - mit individuellen Technikanalysen

(Weitere Infos und jetzt Anmelden* -> bitte hier drücken)

*Wer bis am 31. Oktober bucht erhält 9% (CHF 15.-) Frühbuchungsrabatt!



NEUE KURSANGEBOTE Frühling 2008 - Saison-Beginn / Aktualisierung Rubrik ‚TECHNIK-TIPPS-TRAINING'

Bald geht's wieder richtig los und wir freuen uns, voll motiviert in die neue - mittlerweile schon die 11.(!) - Frühling-/Sommer-Kurssaison starten zu dürfen. Wir hoffen, mit unseren Kursangeboten euren Bedürfnissen und Interessen wiederum gerecht zu werden. Neben diversen Grundkursen für Einsteiger und Einsteigerinnen bieten wir auch den ‚Geübten' oder ‚Fortgeschrittenen' Hobbysportlern ein umfangreiches Angebot, in Form von Spezial- oder Optimierungskursen, an.
Neu in unserem Kursangebot haben wir die ‚Alles rund um's Jogging'-Seminare.
Die aktuellen Kursdaten, welche wieder regelmässig aktualisiert und ergänzt werden, findet Ihr stets unter ‚HOME/Aktuell Kurse & Anlässe 08'.
Betreffend Kurse und Angebote nehmen wir auch jederzeit gerne eure Wünsche und Anregungen entgegen. Am besten schickt ihr uns diesbezüglich einfach ein Mail oder macht Gebrauch von unserem Gästebuch.
Weiter gibt es auch dieses Jahr wieder einige unserer bewährten Sport-Events. In Planung sind weitere Durchführungen von FAMILIEN-SPORTKURSTAGEN, welche letztes Jahr grossen Anklang gefunden und Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der ganzen Ostschweiz mobilisiert haben, sowie weitere NORDIC WALKING-TECHNIKDAYS. Diese neuen Daten 2008 gibt es ebenfalls in Kürze auf www.sportkurse.ch.

Was uns ja stets ein wichtiges Anliegen ist, ist - selbstverständlich - die Technik. Ein weiteres Ziel von mir / resp. von ISW-Sports ist es (endlich mal!) die Rubrik ‚TECHNIK-TIPPS-TRAINING' zu aktualisieren und fortlaufend auf den neusten Stand der Technik zu bringen. Als erstes ist der Artikel über Nordic Walking ‚ISW-Sports Technik-Tipps und Technik-Verständnis' in Bearbeitung. Darauffolgend sollen die Artikel zu den Sportarten Inline-Skating und Langlauf, welche ich vor einigen Jahren, zusammen mit dem Chefredaktor vom Sportmagazin FIT for LIFE, Andi Gonseth, gemacht habe, überarbeitet und neu aufgesetzt werden.
In den letzten Jahren konnten wir, durch unsere zahlreichen Kurse und durch diverse Weiterbildungen, wertvolle Erfahrungen sammeln und unser ‚Technisches Know-how' laufend erweitern. Dieses möchten wir, als Ergänzung zu unseren Kursen, euch gerne weitergeben, wobei es dabei vordergründig um die ‚Effizienz' und den ‚Nutzen' und nicht so sehr um das ‚Richtig' oder ‚einzig richtige' geht.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen und aktiven Frühling!

Peter Decurtins, ISW-Sports

Winterthur, 3.3.08


Äs guets und bewegigrichs 08! - ISW Winter-Aktivitäten Winter 2008

Zerscht wünschät mir Eui allnä äs tolls, bewegigsrichs und vor allem gsunds 08!

Auch diesen Winter stehen wieder einige Daten für Schneeschuhlaufen FUN-WEEKENDS im Bündner Oberland auf unserem Programm / resp. auf unserer Homepage. Hierbei geht es vor allem um 'zäme dä Plausch ha', um sich zu bewegen in der freien Natur und um etwas zu erleben. Der perfekte Anlass also, um abzuschalten und aufzutanken! Dieses Jahr sind wir im Hotel Greina in Rabius untergebracht und geniessen im Rittersaal einen Abend mit einem 'Ritterschmaus'.

Nordic-Plauschtage Bündner Oberland 8. - 10. Februar 2008

Vom 8. - 10. Februar findet in Rabius, mit Unterkunft ebenfalls im Hotel Greina, die Nordic-Plauschtage Bündner Oberland statt. Hier gibt es quasi 'Wintersport à discrétion' - d.h. es gibt die Möglichkeit für Langlauf (Skating-Technik oder/und LL klassische Technik) inkl. Kurs und einer geführten Schneeschuhtour.

Weiter bieten wir regelmässig auch im Winter weitere Nordic Walking Kurse an und bieten auf Anfrage hin auch Privatunterricht für Einzelpersonen oder fixe Gruppen an (Nordic Walking, Langlauf und Inline-Skating-Kurse in der Halle).

Es würde mich sehr freuen, Euch an einem dieser Anlässe persönlich begrüssen und kennen lernen zu können.

Mit sportlichä Grüess Peter Decurtins, ISW-Sports


Geschenksgutscheine ISW-Sportkurse als Weihnachtsgeschenke

Überraschen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit einem Gutschein für einen Sportkurs bei ISW-Sports und tragen Sie so aktiv zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung bei! Gerne schicken wir Ihnen den gewünschten Gutschein per Post zu. Wie wäre es mit einem Gutschein für eine Privatlektion Inline-Skating, Langlauf oder Nordic-Walking (= CHF 70.- / Std.) oder - beispielsweise - einem Inline-Grundkurs 3 x 2 Std. (= CHF 130.-), einem Schneeschulaufen-Erlebnisweekend Bündner Oberland (= CHF 190.-) oder ... . Hier können Sie Ihren wünsch eintragen und wir senden Ihenn den Gutschein in den nächsten Tagen zu: Gutschein Bestellformular (> bitte Bemerkung 'Gutschein' und Adresse eintragen).


10 Jahre ISW-Sports Sportschule Peter Decurtins

Im Rahmen vom Dorffest Veltheim feiert die ISW-Sports Sportschule Peter Decurtins Jubiläum. Seit 10 Jahren bietet Peter Decurtins und das ISW-Sportteam Sportkurse und Sportevents in Winterthur und Umgebung an, sowie durch Anfragen in der ganzen deutschsprachigen Schweiz. Angefangen hat die ISW-Erfolgsgeschichte mit der Gründung der Inline Schule Winterthur (ISW) 1997. Da es noch keine offizielle Ausbildung als Inline-Instruktor gab, stellte der Leiter und Gründer von ISW-Sports, Peter Decurtins, sein erstes Kursrepertoire mittels Lehrbücher und -Videos selber zusammen. Profitieren konnte er dabei von seiner Wintertätigkeit als professioneller Langlauflehrer in St. Moritz. Die Initialzündung kam aber aus einem Sprachaufenthalt in Brighton (GB) im Herbst 1995, als Peter eine Inline-Lesson nahm und den Instruktor fragte, was man mit den Skates alles mache könne. Die Antwort war eindringlich und klar: ‚you can dance'!

Bis zu 50 Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen pro Wochenende

Nach einem ersten Testkurs und durch die Unterstützung der Sportgeschäfte ging's rasant los. Obwohl anfangs mancher zu bedenken gab, dass es zum Inlinen keinen Kurs brauche, wurde das vielfältige und flexible Kursangebot der Inline Schule Winterthur zunehmend genutzt und geschätzt. Nachdem die regionale Presse und eine nationale Sportzeitung über die ISW-Sicherheitskurse berichtete, wurde Peter vom renommierten Sportmagazin FIT for LIFE angefragt, um für diverse Fachartikel zum Thema Inline-Skating als Co-Autor mitverantwortlich zu sein. Auch das TV und Radio klopfte für Sendungen zum Thema Inline bei ISW an. So kam es, sozusagen zum rechten Zeitpunkt am richtigen Ort und im Zuge des anhaltenden Inline-Booms, dass ISW bis zu 50 Skater und Skaterinnen pro Wochenende ins Inline-Alphabet einführen konnte oder den Fortgeschrittenen das ‚technische Know-how' erweitern durfte. Im Laufe der Zeit erweiterte ISW-Sports das Angebot fortlaufend mit neuen Sportarten.

Erfolg dank früher Internet-Strategie

Schon frühzeitig setzte ISW-Sports auf das Internet und überzeugte durch eine stets aktuelle, übersichtliche und umfangreiche Homepage. Zu ISW-Sports gehören u.a. die Intenet-Domaine www.sportkurse.ch, www.inlinekurse.ch, www.bikekurse.ch und www.langlaufkurse.ch, welche marketingstrategisch natürlich von Vorteil sind. Im weiteren gehört zu ISW-Sports die Nordic Walking Schule Winterthur. Heute präsentiert sich ISW-Sports als Sportschule, die sich auf Lern- und Technikkurse, sowie auf Sportanimation und Bewegungsförderung spezialisiert hat. Peter und ein Team von aufgestellten und kompetenten Fachleiter und Fachleiterinnen bieten regelmässig Kurse und Events in den Bereichen Inline-Skating, Nordic Walking, Mountainbike, Langlauf und Schneeschuhlaufen an. Wer sich von den technischen Qualitäten und der humorvollen Art von ISW-Sports überzeugen möchte, hat die Gelegenheit dies (kostenlos) während dem Dorffest Veltheim zu tun und mit ISW-Sports das 10-jährige zu feiern.

Kostenloses Kursprogramm am Dorffest Veltheim für alle:

Samstag, 2. Juni 07:
10.00-12.00 Uhr Mountainbike Schnupperkurs mit Jürg Bieri.
14.00-15.30 Uhr Inline-Nachmittag auf der abgesperrten Bachtelstrasse.

Sonntag, 3. Juni 07:
10.30-12.00 Nordic Walking Schnupperkurs mit Peter
14.00-17.00 Uhr Inline-Skating und Nordic Walking Test-Nachmittag

Bitte sich für die Schnupperkurse bei ISW-Sports anmelden unter 079 207 46 23 oder info@sportkurse.ch.
Am Nachmittagsprogramm kann man spontan kommen und ungezwungen probieren, testen oder einfach auch nur
da sein und etwas 'quatschen' und am WETTBEWERB (mit interessanten Preisen!) teilnehmen.

Von links nach rechts: der 1. Inline-Kurse-Flyer 1997/ Prospekt Erlebnis-Wanderwochen Bündner Oberland 1997 / Ausschreibung Inline-Race GP Winterthur 1999 /
aktuelle Flyer für ISW-Sportkurse / das ISW-Inline-InstruktorInnen-Team mit dem ISW-Inlinebus 1999

ISW-Sports - Sportevents (neue Daten folgen):

FAMILIEN-SPORTKURSTAGE
POWERDAYS (Sportanimations- und Bewegungstage)
NORDIC WALKING TECHNIK-Day (für Newcomers und Cracks)

Winterthur, 22.5.2007 - ISW-Sports


Frühlings-Sportkurse und Familiensportkurstage 2007

Geschätzte Sportskollegen, geschätzte Sportskolleginnen,

Auch diesen Frühling bieten wir wieder ein vielfältiges und (hoffentlich!) interessantes Angebot an Sportkursen - sowohl für Sport-EinsteigerInnen, als auch für geübte oder fortgeschrittene SportlerInnen - an. Da die Nachfrage nach Kinder Inline-Skating Kursen wieder gestiegen ist, haben wir den Familiensportkurstag kreiert. Hier können die Eltern oder Erwachsene einen Inline-Skating- oder Nordic-Walking-Intensivprobierkurs machen, währendessen die Kids ihren eigenen Kurs haben. Vermehrt werden wir immer wieder angefragt und gebucht, um Techniktrainings für Einzelpersonen oder fixe Gruppen und Firmen zu leiten. Dies machen wir natürlich sehr gerne! Wir bemühen uns auch, auf Eure Wünsche (Zeiten und Orte etc.) stets eingehen zu können und flexibel zu sein. Neben einer effizienten oder guten Technik ist es immer wieder schön zu erleben, wie es uns gelingt, Leute zur mehr Bewegung zu animieren. Heutzutage, in einer zunehmend hektischeren und anspruchsvolleren Zeit, gehört dies einfach zu einer gesunden LIFEBALANCE dazu.

In diesem Sinne ‚lets move'!

Peter, ISW-Sports

Winterthur, 8.4.07


ISW-Sports Winter-Aktivitäten und -Angebote 2006/07

Geschätzte Sportskollegen,
Geschätzte Sportskolleginnen,

Auch diesen Winter bieten wir wieder ein umfangreiches Sportangebot an. So steht am 6 ./ 7. Januar 07 unser traditionelles (das 7. bereits ...) ‚Skationg On Snow - Saisoneinstieg LL-Weekend' in Silvaplana an. Auch die Daten der Schneeschuhlaufen- Erlebnis-Weekends sind nun online. Den ganzen Winter hindurch sind wir aber nicht nur im Schnee ... nein, nein - gerne könnt Ihr uns auch für einen Nordic Walking Kurs buchen - auch an Ihrem Wohnort! Schon ab einer kleinen Gruppe kommen wir für einen Einsteigerkurs oder Technik-Check oder Technik-Optimierungskurs zu Euch. Für Inline-SkaterInnen, welche sich bis im Frühling nicht gedulden können, gibt es im Raum Zürich - Winterthur - Ostschweiz auch einige Möglichkeiten einen Indoor-Kurse zu machen. Auch sind wir weiterhin für Schul- und Firmensport oder einen Vereinsanlass zu haben. Wir freuen uns auf einen ersten Kontakt!

In diesem Sinne, eine bewegungsreiche und gesunde Zeit wünscht,

Euer ISW-Sports Sportschule-Team

Winterthur, 21.11.2006

 

1. NORDIC WALKING TECHNIK-DAY, Winterthur - Samstag, 7. Oktober 06

Geschätzte Sportskollegen, geschätzte Sportskolleginnen,

Wer einmal Nordic Walking am eigenem Körper erlebt hat, kann bestätigen, dass dies eine Wohltat für Körper, Geist und Seele ist! Allein schon das Bewegen und Abschalten in der freien Natur, bringt positive Energien hervor und weckt ungeahnte Lebensfreuden. Kurzum; Nordic Walking ist das perfekte oder ideale Ganzkörpertraining! Bis zu 90% der Muskeln werden dabei betätigt, zudem ist es gut für das Herzkreislaufsystem, schont die Kniegelenke bergabwärts, stärkt das Immunsystem etc.. Trotzdem konnte man in jüngster Vergangenheit, in diversen Zeitschriften, vermehrt auch kritische Äusserungen zu dieser (noch jungen) Sportart lesen. Was ist wahr dabei? Obwohl wir der Meinung sind, dass viele dieser kritischen Aspekte all zu sehr gesucht oder übertrieben sind, so sind wir dennoch auch hellhörig geworden. Was man effektiv nicht unterschätzen soll ist, dass Nordic Walking, bei einer falschen Stockhandhabung, durchaus auch zu Fehlbelastungen und Verspannungen führen kann. Aus diesem Grund haben wir nun den 1. NORDIC WALKING TECHNIK-DAY, welcher am Samstag, dem 7. Oktober in Winterthur stattfindet, ins Leben gerufen. Für 'NEWCOMER' (Beginners oder EinsteigerInnen) bieten wir mit einem Technik-Intensivkurs-Seminar einen fundierten Einblick in die Trendsportart Nordic Walking. 'CRACKS' (Geübte oder Fortgeschrittene) können im Technik-Optimierungskurs-Seminar von einer persönlichen Stilanalyse, einem Technik-Check und vielen Tipps profitieren. Wir vom ISW-Sports-Team würden uns sehr freuen, Sie/Euch an diesem Anlass persönlich coachen zu dürfen! Als Sportschule sind wir nicht nur stets bestrebt, dass unser 'Technisches Know-How' immer auf dem aktuellen Stand der Ausbildungen der führenden Sportverbände der Schweiz ist, sondern auch immer erfreut, den Kontakt und Austausch zu unseren Kursteilnehmern zu pflegen und fördern.

Weitere Angaben zum 1. NORDIC WALKING TECHNIK-DAY gibt's unter HOME

Winterthur, 23.09.2006

 

20'000 Besucher!!! Vielen Dank Euch allen!

Am 25. Januar 2005 sprang der Zähler unserer Hompage ISW-Sports - www.sportkurse.ch (resp.: www.inlinekurse.ch / www.langlaufkurse.ch / www.bikekurse.ch) auf 20'000 Besucher. Hoppla!

Nach rund 3 Jahren - diese Hompage wurde anfangs 2002 aufgestartet - und nach etlichen Überarbeitungen und mehreren Ergänzungen, werten wir dies als einen kleinen Erfolg. Doch nicht nur aktuell und präsent mit permanent neuen Kursdaten und Anlässen möchten wir sein (und bleiben!), sondern darüber hinaus möchten wir Euch, unseren Kursteilnehmern, den Inlinern, Bikern, LangläuferInnen, Nordic-WalkerInnen und anderen Sportinteressierten, kostenlos eine Online-Sport-Informationsplattform anbieten. Durch diese Dienstleistung können beispielsweise die LangläuferInnen unter der Rubrik (Link) ROUTEN-TOUREN-LOIPEN einige Telefonnummern einiger Loipenberichte der Region finden. In der Sparte TECHNIK-TIPPS-TRAINING kann man dementsprechende Anleitungen herunterladen oder kurze Video-Sequenzen zu einzelnen Inline-Manövern anschauen.

Ebenfalls für Euch haben wir ein GÄSTEBUCH eingerichtet, worauf man kurze Kurs-Inputs und ‚Feedbacks’ (positive sowie auch negative), Inserate oder Anregungen zur Sache (diejenigen Einträge, die nichts mit Sport am Hut haben, werden gelöscht) eintragen kann. Doch getreu unserem Motto oder Leitsatz ‚mit guter TECHNIK und SICHERHEIT macht Sport noch mehr SPASS!’ stehen natürlich immer noch unsere Kurse und Veranstaltungen, Weekends und Events im Vordergrund. Zuerst kommt die Technik, das Verbessern der Grund-, Fahr- oder Bremstechniken, das Beherrschen des Sportgeräts, dann das "Vertrauen gewinnen"und sich Wohlfühlen beim Ausführen seiner Sportart und damit - zuoberst - der Genuss und Spass an der Sache. Was für uns, bei unseren Aktivitäten, auch immer noch wichtig ist, sind auch gesellschaftliche Aspekte, miteinander etwas erleben können und ‚zäme dä Plausch ha’.

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spass ‚bim spörtle’ und danke Euch nochmals vielmals für Euer Interesse an unserer Hompage und unseren Angeboten.

Peter + Euer ISW-Sports Team

Winterthur, 30.01.2005